Events

PostRead 8645 Mal gelesen

RUN´N´Bike: seit 2010 bietet der Running TV Bedburg, der Lauftreff der Turnvereinigung diesen Lauf am 1. Mai  an und seitdem hat er sich unter den Mitgliedern zu einem echten Klassiker entwickelt. Aber nicht nur Mitglieder sondern auch Gäste sind bei diesem Lauf über 18,1 Kilometer durch rekultiviertes Gelände herzlich willkommen. Es handelt sich um einen reinen Gruppenlauf ohne Zeitmessung wobei das geimeinsame Laufvergnügen unter dem Motto run & bike im Mittelpunkt steht.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Bedburger Frühjahrsklassiker.


Leichtathletik Sportfest: am 03.07.14 war es endlich so weit. Die neue Tartanbahn in der Josef-Balduin-Arena wurde mit einem Läuferabend eröffnet. Diese Veranstaltung soll und ist zu einem festen Bestandteil im Kalender der Turnvereinigung geworden. Es ist damit zu rechnen, dass nach der Neuerstellung der Weitsprunganlage und Erstellung des Speerwurwanlaufes noch weitere Disziplinen in das Programm des Sportfestes aufgenommen werden.

Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Laichtathletik Sportfestes.


Bedburger Citylauf: seit dem 75-jährigen Bestehen der Turnvereinigung Bedburg im Jahre 2002 wird der Bedburger Citylauf, ein Lauf mitten durch die Bedburger Innenstadt, ausgetragen. Mittlerweile ist dieser Lauf Bestandteil des Rhein-Erft AKADEMIE Cups und des AOK-Schülercups. Er findet immer am 3. Samstag im September statt.

Mehr Informationen rund um diesen Lauf gibt es auf der Homepage des Bedburger Citylaufes.


Nikolauslauf: seit 1981 immer am 2. Advent findet rund um den Kasterer See der Nikolauslauf statt. Er wird von der Leichtathletikabteilung ausgerichtet und mittlerweile wird er auch bei den Walkern immer beliebter. Bei diesem Lauf gibt es traditionell keine Zeitmesseung und im Ziel zur Belohnung eine Urkunde und natürlich einen Weckmann.

Auch dieser Lauf hat eine eigene Webseite, auf der es weitere Informationen zum Nikolauslauf gibt.


Silvester-Brezel-Lauf: als dieser Lauf am Silvestertag 2005 zum 1. Mal ausgerichtet wurde, hat keiner der Verantwortlichen damit gerechnet, dass dieser Lauf gleich beim 1. Mal solch einen Zuspruch finden sollte: 180 Läufer und Walker gingen auf dem Obsthof Bremer in Hohenholz an den Start, um auf der Kasterer Höhe ihre Runden zu drehen. Seitdem gehört dieser Lauf zum sportlichen Bestandteil der Turnvereinigung Bedburg.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite des Silvester-Brezel-Laufes.